engelstiergeschichten

Jahresrückblick 2008


Es war ein sehr ereignisreiches Jahr, wir hatten viel Arbeit.
Freud und Leid lagen nahe beieinander, wie immer im Leben.

Am 01.04 starb unsere kleine Aidskatze Lola, die wir nie vergessen werden, sie war etwas ganz Besonderes für uns und wird in unseren Herzen weiterleben .

Wir waren beim Sternenhunde Sommerfest und hatten dort einen tollen Tag.

Am 01.09 übernahmen wir unsere ersten Flaschenkinder, was wir auch nie vergessen werden. Auch das war etwas Besonderes für uns, wir haben viel über die drei gelacht , aber auch so manche Sorge um sie gehabt. Und bei dieser Vermittlung hat der Liebe Gott mitgeholfen !Auch wenns schwer fiel, alle drei durften zusammen bleiben und das war wirklich das Beste was passieren konnte.


Wir haben neue Bekannte gewonnen und können hoffentlich den ein oder anderen Kontakt weiter ausbauen. Wir würden uns sehr freuen !!

Auch konnten wir Spanien zweimal besuchen und Urlaub mit Tierschutz verbinden. Die Besuche dort sind  immer unvergesslich, anstrengend und nicht immer lustig . Aber wir können nicht mehr ohne Calpebesuche. Na gut ICH kann nicht mehr ohne !

Wir haben 2008 38 Miezen ein super Zuhause gesucht und gefunden und hoffen das wir im nächsten Jahr so weiter machen können. Obwohl wir Stammgast beim Tierarzt waren (42 Besuche waren es )weil ständig eine Mieze Durchfall, Schnupfen etc. hatte .

Zum Jagresende haben wir noch familienzuwachs bekommen. Das Moppel ist bei uns geblieben.

Wir haben viele Sachspenden von Euch bekommen, die in Spanien dringend gebraucht werden. Was wir nicht mitnehmen konnten, ging ins Dellbrücker Tierheim. Die fahren regelmäßig nach Ungarn.
Weiterhin nehmen wir alles rund um Hund und Katze, was bei Euch übrig ist !!

Es lief nicht immer alles glatt und warscheinlich waren nicht alle zufrieden mit uns, aber wir haben versucht das Beste zu geben. Wir haben dazu gelernt und werden einiges in Zukunft besser machen.
Und bitte bedenkt wir machen das alles ehrenamtlich, es geht viel Zeit und Geld für mein Hobby drauf.

Vielen Dank an alle die uns unterstützt haben. Danke an Martina von Katzenherzen, das sie nie die Nerven wegen mir verloren hat, danke an all die tollen Dosenöffner, ohne Euch wären wir völlig aufgeschmissen.


Wir wünschen allen Zwei und Vierbeinern ein Frohes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr !

            
Bleibt uns weiterhin treu !!!

[ Besucher-Statistiken *beta* ]