engelstiergeschichten

Unsere Tiere

 

Hallo hier möchte ich Euch unsere Tiere vorstellen:

Donna haben wir aus dem Tierheim Bonn. Sie war ürsprünglich eine Pflegekatze, die wir dann behalten haben. Damals war ich in der Quarantäne Station von Bonn um eine kleine Katze mit in Pflege zu nehmen. Donna hat so laut geschrien und wollte mit. Man wollte sie mir gar nicht in Pflege geben, da es nicht nötig gewesen wäre. Nun ja ich habe so lange gequengelt, bis ich sie doch mit nehmen durfte.
Mitlerweilen ist Donna 9 Jahre alt.Donna hat uns im Nu um den Finger gewickelt, war als kleine Katze sehr schmusig und hat alles dran gesetzt sich bei Jürgen einzuschleimen, bis fest stand sie bleibt. Es wurde nicht mehr geschmust, sie fing an zu beißen und ihre wahres Geschicht zu zeigen. Und schmusen tut sie heute auf ihre Art immer mit einem kleinen Biß dabei . Aber wir lieben sie !




Es kamen wieder Pflegekatzen diesmal auch aus Spanien und da blieb der Tiger an uns haften. Jetzt 8 Jahr alt. Da Donna mit dem alten Kater zusammen lebt der nicht viel mir ihr zu tun haben wollte, hatten wir ihr einen Kumpel versprochen. Sie hat sich Tiger ausgesucht. Und irgendwie ist uns das heute noch ein Rätsel, das wir ihn behalten haben, Tiger ist so unauffällig, den hört man und sieht man nicht . Erst abends kommt er mit ins Bett und will geschmust werden. Auch ihn lieben wir sehr !



Das Jahr 2008 neigte sich dem Ende zu, da hat die kleine Adelita sich schnell in unser Herz geschlichen. Sie kommt aus Almeria und ist nun 7 Jahr alt und sooo niedlich.  Na da war schnell klar das sie bleibt die hat geschmust wie ein Weltmeister einen mit ihren dunklem Augen angeschaut und schon war alles zu spät !





Tja und als fünfter in unserem Katzenrudel, kam dann KAA dazu, auch ein Spanier.  Er ist nun 6 Jahr alt. Wir haben ihn, seit er vier Wochen alt ist und da ihn nie jemand wollte, als Babykatze, ist er bei uns hängen geblieben. Und auch das bereuen wir keinen Tag, er ist einfach nur klasse.

Im November 2013 bekamen wir dann einen "neuen" Hund. Gancho. Eigentlich sollte er nur zu Pflege bleiben, nach dem ihn aber drei Monate keiner wollte , war klar , er bleibt


So viele Bilder und Geschichten , wie wir in kürzester Zeit mit ihm erlebt haben, war es mir eine Facebook Seite wert :-)

https://www.facebook.com/Tierheimhund

20.02.2015

Unverhofft kommt oft. Es war nie die Rede von einem zweiten Hund. Tammy kam aus der Vermittlung zurück und zu mir in Pflege. Im Sturm hatte sie Gancho und mein Herz erorbert. Also blieb sie


 

 


[ Besucher-Statistiken *beta* ]